FFP3 R D Halbmaske, N99 (BFE ≥ 99%), mit Ventil, hergestellt in Europa

Genaue Information:

  • Europäische Norm EN 149
  • Europäische Produktion
  • Mehrschichtfiltermaterial – Polypropylen
  • Nasenclip für besseren Halt und Passform der Maske
  • Kunststoff-Inhalationsventil
  • Stirnband aus geflochtenen Gummifäden
  • Befestigung des Stirnbandes aus Kunststoff
  • Innenfutter, verbessert die Dichtheit und den Bedienkomfort
  • Das Material ist empfindlich und sicher für den Benutzer
  • schützt vor Infektionen in der Luft
  • wiederverwendbar
  • weiße Farbe

Bitte vergessen Sie nicht, in der Bestellübersicht die USt-IdNr anzugeben. Der Endpreis wird um den Steuerbetrag reduziert.
Wenn Sie an großen Produktmengen interessiert sind, kontaktieren Sie uns bitte und wir werden Ihnen ein persönliches Angebot unterbreiten.Unter einem Warenwert von 500 EUR beträgt unsere Versandkostenpauschale 10 EUR. Alle Warenwerte über 500 EUR verschicken wir für Sie kostenfrei.

0,95  netto / 1,13  brutto

Beschreibung

Die in Europa hergestellte FFP3 R D-Filterhalbmaske schützt die Atemwege vor Staub, Aerosolen auf Wasserbasis und mit flüssig dispergierter Phase (Nebel). Sie bestehen aus einem Material mit einem sehr dichten Gewebe und einem speziellen Reinigungsfilter, der ein Höchstmaß an Schutz gewährleistet. Gleichzeitig zeichnet es sich durch größte Dichtheit aus. Die FFP3-Maske filtert mit hocheffizienten Partikeln krebserregender Substanzen und pathogener Partikel – Viren, Bakterien und Pilze.

Die Filterhalbmaske besteht hauptsächlich aus einem Gesichtsteil aus Filtermaterial und je nach Modell zusätzlichem Zubehör wie Kopfbändern, Ausatemventil oder einer Riemenhalterung. Die aus der Umgebung eingeatmete Luft strömt durch das Filtermaterial und wird dort gereinigt. Ausgeatmete Luft wird durch das Gesichtsschutzmaterial und ein im Becher befindliches Ausatemventil nach außen ausgestoßen.

Die europäische Norm EN 149 unterteilt Filter-Atemschutzgeräte in folgende Klassen: FFP1, FFP2, FFP3, abhängig vom garantierten Schutzgrad. Je höher die Art des FFP-Schutzes ist, desto enger ist die Maske und desto besser schützt sie unsere Atemwege. Es gibt auch Einweg- und Mehrwegmasken.

Bei der Auswahl einer Schutzmaske sollten andere Markierungen beachtet werden:

  • NR – Einweg-Halbmaske, die maximal 8 Stunden getragen werden soll, sollte nicht erneut aufgesetzt werden.
  • R – wiederverwendbare Halbmaske
  • D – was bestätigt, dass die Maske den Dolomitstaub-Verstopfungstest bestanden hat

Die Masken sind ursprünglich in Beuteln verschlossen, was eine bequeme Aufbewahrung ermöglicht.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten, zur Anpassung der Website an individuelle Präferenzen der Benutzer und zu statistischen und Werbezwecken. Sie können diesen Mechanismus in Ihren Browsereinstellungen deaktivieren. Wenn Sie unsere Website verwenden, ohne Ihre Browsereinstellungen zu ändern, werden Cookies verwendet. Weitere Informationen in der Datenschutzerklärung.